Wie kann man das iPhone von anderen überwachen?

Nun, ein technisches Gerät ist kein echter Freund, aber was wäre eigentlich ein besserer Freund als ein Smartphone? Wir tragen es immer bei uns, tauschen uns darüber mit Freunden und Bekannten aus, folgen unseren Interessen, Terminen, shoppen online … Kein Wunder, dass irgendwann auch die Idee aufgekommen ist, Smartphones mit einer Überwachungsapp zu kontrollieren. Derartige Wünsche werden zum Beispiel oft, und absolut gerechtfertigt, von besorgten Eltern geäußert. Die technischen Möglichkeiten sind vielfältig – ein derartiger iPhone Spion kann nicht nur den Online-Datenaustausch nachvollziehen, sondern beispielsweise auch das iPhone punktgenau via GPS orten. Die Installation gelingt im Handumdrehen. Sie benötigen zum Beispiel noch nicht einmal einen Jailbreak auf dem iPhone.

 Kann ein iPhone-Spion heimlich installiert werden?

Ja, das ist möglich. Eine Spionage App kann dafür konzipiert sein, heimlich und unauffindbar installiert zu werden. Das kann in vielen Fällen von Interesse sein, zum Beispiel im Umfeld der Kindererziehung. Je nach Situation kann aber auch angezeigt sein, die betroffenen Personen zu informieren. Das gilt zum Beispiel, wenn es sich um ein Mitarbeiterhandy handelt. Aber auch hier ist es natürlich absolut legitim, ein iPhone beispielsweise zu orten. Einer derartigen Aufsicht sind Mitarbeiter in ähnlicher Weise auch am Arbeitsplatz unterstellt.

 Was kann eine Überwachungsapp?

Eine Überwachunsgapp kann fast so viel, wie das Smartphone kann, auf dem es installiert wurde. Das gilt selbst dann, wenn Sie das Programm versteckt installieren. So gut wie jedes moderne Handy verfügt über eine mobile Internetanbindung, einen GPS-Sender und eine Foto-/Videokamera. Die kommunikativen Schnittstellen eines Smartphones werden meist für das Online-Surfen, Telefonie, Textnachrichten (SMS, MMS) und auch Chat-Diensten wie Whatsapp genutzt. Das Online-Surfen umfasst weiterhin die Nutzung sozialer Netzwerke wie Facebook. Foto- und Videodaten beispielsweise, die selbst aufgenommen und/oder mit Freunden geteilt werden, landen auf dem integrierten Speicher des Geräts oder werden zum Beispiel über Snapchat ausgetauscht. Und wo kommt die Spy App ins Spiel? Nun, einfach ausgedrückt: Eine Spionage App kann all diese Dinge überwachen. Sie können den lokalen Speicher auslesen oder jede Art von Datenaustausch verfolgen. All diese Informationen werden direkt und unbemerkt über das Funknetz an Sie übertragen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditShare on TumblrPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *